PAKISTAN – "Wenn Hass die Grenzen durchbricht"

Uns erreichte gestern eine schreckliche Nachricht aus Pakistan. Der kommende 21. September wurde in Pakistan als Nationalfeiertag ausgerufen um den Propheten Mohammed zu ehren.

An diesem Tag soll und darf das Volk auf die Straßen gehen, um in Form von Protestveranstaltungen ihre Treue zu Mohammed und ihre Wut über letzten Schmähfilm über ihn zum Ausdruck zu bringen. Die Folgen können für viele Christen verheerend werden. Erfahrungsgemäß laufen solche Demonstrationen vor verschiedenen westlichen Botschaften ab, aber auch vor vielen Gebäuden, die Christen oder christlichen Organisationen gehören. Während der meisten dieser Demonstrationen werden Kirchen und andere Gebäude zerstört und das Leben vieler Christen ausgelöscht. Christliche Familien verlieren dadurch ihre Häuser und ihren Lebensunterhalt (der für Christen in Pakistan sowieso grundsätzlich wegen ihres Glaubens an Jesus schwer ist).

 

Die Regierung hat veranlasst, dass die Kinder morgen nicht zur Schule gehen müssen. Das ist schon eine kleine Gebetserhörung, denn dadurch werden sich viele unserer Geschwister morgen in ihre Häuser einschließen und sich verbarrikadieren aus Angst, während der Demonstrationen Opfer der Gewalt der Demonstranten zu werden und für etwas zu büßen, was sie gar nicht ausgelöst haben.

 

Doch die Christen in Pakistan kämpfen weiter, sie lieben weiter wie Jesus es ihnen und uns geboten hat. Sie lassen sich nicht einschüchtern, sondern bezeugen wie der Apostel Paulus ihren Glauben.

 

Beten Sie mit uns, dass Gott seinen Kindern in Pakistan gnädig ist, dass ER eingreift und viele Christen beschützt! Und dass dort, wo Gott das Leid zulässt, ER seine Kinder tröstet und trägt. Beten Sie auch dafür, dass Gott uns hier in Europa zeigt, wie wir seinen Leuten helfen können, denn:

 

 

„Betet allezeit mit Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit im Gebet für alle Heiligen“(Eph.6, 18)

 

„Meine Kinder, lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.“(1.Joh. 3,18)

 

Vielen Dank für Ihre gefalteten und geöffneten Hände. Auch Sie können durch Ihre Spende das Leid unserer Geschwister lindern. Für nähere Informationen zu unserem Projekt in Pakistan klicken Sie hier…



Auch Sie können diese wichtige Arbeit mit Ihrem Gebet und Ihrer Spende unterstützen.

Spenden Sie über Paypal                              

  





 

oder nutzen Sie unseren Überweisungsträger

zum Ausdrucken       

Überweisungsträger

Vorlage

 

 

Unsere Bankverbindung finden Sie auch unter:

 So können Sie helfen
   



Gebetsanliegen

Bald!

Aktuelles

Neu! IRAK

"Gott ist mit uns..."

Neu! Freistellungs-

bescheid für 2012-2013

PAKISTAN

"Wenn Hass die Grenzen durchbricht..."

SÜDSUDAN

"Ist der Krieg vorbei?"

KINDER BAUEN

"Erfahren Sie mehr über unsre Legostadt"

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Tel:   +49 2662 9696149

Fax:  +49 2662 9446356

 

E-Mail:

info@hvc-mission.org

 

Kontakt

 

HELP News abonnieren/abbestellen

 

HELP Magazin bestellen/abbestellen

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© HVC - Missions- und Sozialwerk e.V.

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.